Alfred Nobel Straße 9, 66793 Saarwellingen 0 68 38 / 89 63 00

Das Team

Lebendiges Handwerk

 

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover

Bei uns arbeiten Menschen aus Überzeugung.

Planung. Design. Herstellung. Professionelles Handwerk ist umfassend und vielseitig. Das erleben wir als Team jeden Tag aufs Neue. Und so wenig wie ein Auftrag dem anderen gleicht, so bunt ist auch unser Team. Wir sind Menschen mit sehr unterschiedlichen Geschichten. Bei JORU verschmelzen sie zu einem Ganzen. Hier verbinden sich profunde Kenntnisse aus langjähriger Berufserfahrung mit junger Dynamik. Und damit das Klima optimal bleibt, gibt es bei uns regelmäßige Teamtreffen und Einzelgespräche. Wir pflegen unsere Kommunikation und schaffen so die Offenheit für Veränderungen, damit uns unsere Arbeit auch weiterhin Freude bereiten kann. Mindestens einmal im Monat treffen wir uns gemeinsam nach getaner Arbeit in der Firma zum Essen. Das Leben besteht schließlich nicht nur aus Arbeit.

Der Nachwuchs ist unsere Zukunft

 

Frische Ideen treffen auf Handwerkstradition.

Wir wissen, junge Menschen bringen frischen Wind. Und das ist gut für unser Unternehmen, denn durch die Verbindung mit der Tradition des Schreinerhandwerks entsteht eine kreative Dynamik, die in unsere Arbeit einfließt. Und die ist vielseitig und abwechslungsreich. Das wissen unsere Mitarbeiter und schätzen es sehr. Sie freuen sich auf die täglich neuen Herausforderungen und pflegen die stetige Entwicklung und die freie Entfaltung. Obwohl die Ausbildungszahlen rückläufig sind, bilden wir weiterhin aus. Sie dürfen sich gerne bewerben.

  • Text Hover

Ausbildung bei JORU

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
Schreiner - ein Beruf für Hände,
Herz & Hirn.

Der Geruch des Holzes. Die Ergebnisse der eigenen Arbeit anfassen. Kunden zufrieden stellen. Du hast Lust Schreiner*in zu werden? Bewirb Dich bei uns. Was uns wichtig ist, ist ganz einfach: Motivation. Motivation. Motivation. Dein Alter – nebensächlich. Zeig‘ uns, dass Du Lust auf die Arbeit hast und Lust was zu erschaffen. Wie wäre es mit einem Kennenlernpraktikum? Wir sehen uns dabei auch in der Verantwortung:  Eine gute Ausbildung vermittelt Wissen und bietet Dir Gelegenheit, Dich selbstbewusst zu entwickeln. Ist das was für Dich? Dann bewirb Dich bei uns!

Ausbildung starten

Bewerben bei JORU

Handwerk lernen

Arbeiten mit Holz

Design verstehen

Von Profis lernen

Anerkennung ernten

Gut gerüstet für die Zukunft

  • "Am Abend zu sehen, was ich geschaffen habe, ist einfach toll!"

    Martin, Azubi bei JORU, mit Herz und Seele.
  • "Ich liebe den Geruch von frischen Sägespänen."

    Lisa, Azubi bei JORU, stärker als die Männer in ihrem Team.

Video: MachDeinDing

Immer mehr junge Menschen kehren dem Studium den Rücken oder verlassen ihre Bürojobs. Das Interesse an Handwerksarbeit nimmt zu. Die Handwerkskammer des Saarlandes hat einen jungen Studenten auf die Reise geschickt, damit er herausfindet, was das Handwerk im Saarland zu bieten hat. Sein Weg brachte ihn auch zu JORU. Ein kurzer Film bietet einen Einblick in das Schreinerhandwerk. Viel Spaß beim Schauen!

Zwei Chefs in Bestform

  • Text Hover

Der Junge.

Als ich mich dazu entschloss, Schreiner zu werden, war ich 26 Jahre alt. Einige meinten, das hätte ich früher entscheiden müssen. Ich meine, es ist nie zu spät, neue Wege zu gehen. Schließlich fand ich eine alteingesessene Schreinerei und absolvierte dort meine Ausbildung. Ab 2012 arbeitete ich noch ein Jahr als Geselle und besuchte im Anschluss die Meisterschule. Im Jahr 2014, mit dem Meistertitel in der Tasche, startete ich meine Selbstständigkeit in den Räumlichkeiten meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs gemeinsam mit Lothar Ruhland. Seither weiß ich, dass ich den richtigen Weg eingeschlagen habe. Die Arbeit im JORU-Team erfüllt mich Tag für Tag.

Der Erfahrene.

Meine Ausbildung fand in den Jahren 1979 bis 1981 statt. Anschließend sammelte ich wertvolle Erfahrung in verschiedenen Schreinereien. 1988 legte ich die Meisterprüfung erfolgreich ab. Direkt danach folgte die Ausbildung zum Betriebswirt und 1990 übernahm ich die Betriebsleitung einer großen Tischlerei. Einige Jahre später, 1998, gründete ich die Design- und Planungsfirma Plan-Project mit der ich Inneneinrichtungen in ganz Europa und darüber hinaus plante und abwickelte. Im Jahre 2005 gründete ich eine eigene Tischlerei, den Vorgänger von JORU. Damals lag der Schwerpunkt auf Gastronomie- und Hoteleinrichtungen. 2014, mit der Gründung von JORU, erweiterten wir das Portfolio zur Freude vieler Kunden. Sobald es Gelegenheit gibt, reise ich durch die Welt und lasse mich vom Möbeldesign anderer Länder inspirieren. So fließen in unsere Projekte auch immer wieder Ideen aus verschiedenen Ländern und Kulturen.

  • Text Hover